Kärnten-Spiel auf Eis gelegt

Update (15.2.2009 – 19:30): Das Spiel wurde in der Zwischenzeit abgesagt. Ein Nachtragstermin soll heute, Montag, durch die Bundesliga bekanntgegeben werden. Nach einer fast zweimonatigen Winterpause sollte der SK Sturm Graz am kommenden Dienstag sein erstes Pflichtspiel der Frühjahrssaison 2009…

© 2008 www.GEPA-pictures.com

Update (15.2.2009 – 19:30): Das Spiel wurde in der Zwischenzeit abgesagt. Ein Nachtragstermin soll heute, Montag, durch die Bundesliga bekanntgegeben werden.

Nach einer fast zweimonatigen Winterpause sollte der SK Sturm Graz am kommenden Dienstag sein erstes Pflichtspiel der Frühjahrssaison 2009 bestreiten. Angesetzt ist das ursprünglich für 28. November 2008 geplante Auswärtsspiel gegen Austria Kärnten.  Wie im Laufe der Woche bekannt wurde, steht das Spiel in Klagenfurt jedoch wieder vor der Absage. War es im November der heftige Schneefall, der ein Match verhinderte, werden nun von Kärntner Seite Eisplatten und die daraus resultierende hohe Verletzungsgefahr als Hauptproblem angegeben.

Die Worte von Austria-Kärnten-Geschäftsführer Michael Heiden verheißen auf jeden Fall nichts Gutes, so dass man bereits von einer Absage ausgehen muss: “Das Match anzupfeifen, wäre den Spielern gegenüber grob fahrlässig.” Auch ein Blick auf die Wettervorhersage für Klagenfurt, lässt nicht unbedingt hoffen. Der Wetterdienst wetter.at prognostiziert zwar Tageshöchsttemperaturen im positiven Bereich, gleichzeitig aber Tiefsttemperaturen von bis zu -9 Grad in den Nächten bis Dienstag.

Eine rasche Entscheidung ist nicht nur für die Mannschaft von Sturm wichtig, wie Sportdirektor Oliver Kreuzer betont, möchte man doch im Falle einer erneuten Absage noch ein Testspiel absolvieren, sondern auch für die zahlreichen Fans der Schwarz-Weißen, die wohl wieder den Weg über die Pack ins Wörtherseestadion bestreiten werden. Im November, als das Spiel erst zwei Stunden vor Anpfiff vertagt wurde, waren bereits Hunderte Fans angereist. Sie mussten ohne ein Match zu sehen wieder die Heimreise antreten.

Nach derzeitigem Stand (Freitag, 18:30 Uhr) gibt es noch keine Entscheidung von Seiten der Bundesliga, ob nun am Dienstag gespielt werden kann. Daher ist anzunehmen, dass die Liga frühestens am Montag, einen Tag am Sonntag, zwei Tage vor dem Nachtragsspiel der 20. Runde, bekanntgeben wird, wann die Frühjahrssaison ihren Auftakt erlebt.