Hassler und Haas nicht im Kader

Schlechte Nachrichten für den SK Sturm. Der vielzitierte Verletzungsteufel lässt heuer einfach nicht los. Nachdem Kapitän Mario Haas noch am Sonntag ein viel umjubeltes Comeback feierte, hoffte alles auf einen Einsatz heute abend (19:00 Uhr, Stadion Liebenau) gegen Panathinaikos Athen. Doch der Verdacht der Kronen Zeitung bestätigte sich: Der Sturm-Oldie steht heute Abend definitiv nicht [...]

© SturmTifo.com

© SturmTifo.com

Schlechte Nachrichten für den SK Sturm. Der vielzitierte Verletzungsteufel lässt heuer einfach nicht los. Nachdem Kapitän Mario Haas noch am Sonntag ein viel umjubeltes Comeback feierte, hoffte alles auf einen Einsatz heute abend (19:00 Uhr, Stadion Liebenau) gegen Panathinaikos Athen.

Doch der Verdacht der Kronen Zeitung bestätigte sich: Der Sturm-Oldie steht heute Abend definitiv nicht im Kader, er machte das abschließende Vormittagstraining nicht mit und hat mit Knieproblemen zu kämpfen. Doch Haas ist nicht der einzige, der kurzfristig ausfällt.

Auch Dominic Hassler scheint nicht im heutigen Sturm-Kader auf, wie er Sturm12.at gegenüber bestätigte. “Ja, ich spiele heute nicht.”, so der Lienzer, der an Adduktorenproblemen leidet.

Somit erfährt die Verletztenliste der Grazer wieder unerfreulichen Zuwachs. Erst kürzlich mussten Petr Hlinka und Mark Prettenthaler Seitenbandeinrisse (im Knie beziehungsweise im Knöchel) hinnehmen, dazu kam ein längerfristig an Grippe erkrankter Andreas Lukse, der aber am kommenden Montag das Mannschaftstraining wieder aufnehmen wird. Der Kreuzbandriss von Mario Kienzl, der diesen ohnedies über Monate hinweg außer Gefecht setzt, wiegt aber wohl am schwersten.

Angesichts der kurzfristigen Ausfälle von Mario Haas und Dominic Hassler scheint nun eine Zwei-Mann-Angriffsformation mit Klemen Lavric und Daniel Beichler wieder sehr unrealistisch geworden zu sein, aufgrund der sonst mangelnden Alternativen von Franco Foda auf der Ersatzbank. Somit dürfte die Startformation von vergangenem Sonntag auflaufen.

Sturm12.at
Verletztenliste

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden



Kommentare

na toll…………..

Sche..e! echt schade…
aber wir müssen trotzdem unser spiel aufziehen! ein haas wäre als waffe in einer brenzligen phase natürlich genau der richtige..aber es hilft nicht…

gibt es heute eh keine probleme mit den straßenbahnen in bezug auf die studentendemos? irgendwie passt das zeitlich “gut” zusammen…

bin trotzdem dafür, mit 2 stürmern zu beginnen. wenn lavric und beichler beidfe genetzt haben, kömma ja immer noch umstellen :)
think positiv!

Andreas Lukse war gestern schon beim Training dabei. Hat sich zwar nicht im Tor hin und her geworfen, aber er war schon dabei.
Mario Kienzl ist gestern beim Training ein paar Runden gelaufen, gemeinsam mit Dominik Hassler.

Kristandl17 says:

Ge scheiße…da hassla is nd so wichtig awa da haas…wal dann hätt sia da lavric und da beichla und da haas wär da jolly joker gwesn awa so wird wahrscheinli da lavric wida drausn sein…i hoff trotzdem dass da lavric und da beichla vorn spün…wal da lavric is scho guat der kau perfekt in ball abdecken…dann is hoit da weinberger auf da bonk…is a egal…De aufstellung wär geil und guat: Gratzei; Ehrenreich, Schildenfeld, Sonnleitner, Kandelaki; Hölzl, Weber, Muratovic, Jantscher; Beichler, Lavric…Bank: Kropfhofer, Bukva, Lamotte, S.Foda, Feldhofer, Weinberger und keine vielleicht maric…Wir müssen hoit sehr offensiv spün wir müssen gwinen wenn ma aufsteigen wü…es is schwer di nächste runde zu erreichen awa noch rechnerisch möglich…und deswegen muss ma hoit extrem offensiv spün…I sogs ziemli gleich wi da dani beichla…in da erstn helfte schießns a tor i glab da beichla…und dann zweite halbzeit a konter tor durch klemen lavric…und in nachspielzeit no es 3:0 durch bukva…des wär geil!!!Witzig wärs schon…Na guat natürli wida live im 13er sektor und schrein bis zum umfallen

SWG aus Kumberg(Black Angels)

@kristandl
Dialekt gut und schön,aber deine Schreibweise ist schon mehr als das!Ich denke mal du hattest Deutsch in der Schule also warum verwendest du hier nicht einfach die dialektfreie Schreibweise?Und wenn schon im Dialekt,dann wenigstens richtig denn es ist nervig manche Wörter oder Sätze 3x zu lesen damit man weiss was du meinst!Und noch was du solltest dich vorher entscheiden alles klein zu schreiben oder Namen,Nomen und Satzanfang immer gross schreiben denn mal nen Namen gross mal klein verwirrt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar