Sturm12.at-Leserzeugnis – Frühjahr 2010

UPDATE 30.5.2010 – 12.15 Uhr: Nur noch heute haben Sturm12.at-Leser Zeit um sich am Leserzeugnis für die Frühjahrssaison 2010 zu beteiligen. Bereits mehr als 900 User haben sich beteiligt. Einsendeschluss heute 23:00 Uhr. (CH) UPDATE 30.5.2010 – 12.15 Uhr: Nur noch etwas mehr als zwei Tage haben Sturm12.at-Leser Zeit um sich am großen Leserzeugnis für [...]

© Sturm12.at

© Sturm12.at

UPDATE 30.5.2010 – 12.15 Uhr: Nur noch heute haben Sturm12.at-Leser Zeit um sich am Leserzeugnis für die Frühjahrssaison 2010 zu beteiligen. Bereits mehr als 900 User haben sich beteiligt. Einsendeschluss heute 23:00 Uhr. (CH)

UPDATE 30.5.2010 – 12.15 Uhr: Nur noch etwas mehr als zwei Tage haben Sturm12.at-Leser Zeit um sich am großen Leserzeugnis für die Frühjahrssaison 2010 zu beteiligen. Einsendeschluss ist Dienstag, 2. Juni 2010 – 23:00 Uhr. (CH)

UPDATE 29.5.2010 – 10.15 Uhr: Das Sturm12.at-Leserzeugnis nähert sich rasant der 1.000 Teilnehmer-Marke. Bisher haben bereits mehr als 830 Sturm12.at-User ihre Bewertungen abgegeben. (CH)

UPDATE 27.5.2010 – 8.00 Uhr: Bereits mehr als 450 Sturm12.at-User haben ihre Bewertungen für das Sturm12.at-Leserzeugnis abgegeben. Diesmal soll erstmals die 1.000 Teilnehmer-Marke geknackt werden – deshalb: reinklicken und mitmachen! (CH)

Originalmeldung: Mit dem 1:0-Triumph im ÖFB-Cupfinale gegen Magna Wr. Neustadt ging für Sturm Graz vor etwas mehr als einer Woche die Saison 2009/2010 zu Ende. Zeit um Bilanz zu ziehen und Gelegenheit für alle Sturm12.at-Leser die Frühjahrsleistungen der einzelnen Spieler und von Trainer Franco Foda nochmals unter die Lupe zu nehmen.

Aus diesem Grund rufen wir alle User dazu auf, am Sturm12.at-Leserzeugnis – Frühjahr 2010 mitzuarbeiten und sich an der Notenvergabe zu beteiligen. Die Abstimmung ist bis Dienstag, 1. Juni 2010 (23:00 Uhr) geöffnet.

Die Ergebnisse werden anschließend in Form von Durchschnittswerten im Rahmen des Sturm12.at-Saisonrückblicks veröffentlicht.

Anmerkungen
Die Notenskala im österreichischen Schulnotensystem reicht von 1 (sehr gut) bis 5 (nicht genügend). Wie bei Sturm12.at-Zeugnissen üblich, können auch Zwischennoten vergeben werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, bei Bedarf keine Note zu vergeben (0). Das Formular muss komplett ausgefüllt werden. Pro Person wird nur eine Stimme gezählt. Es wurden nur Spieler, die tatsächlich in einem Pflichtspiel zum Einsatz kamen, berücksichtigt. Offensichtliche Spaßbeurteilungen werden aus der Wertung genommen.

Schildenfeld dominiert Sturm12.at-Leserzeugnis im Winter
Knapp 900 Sturm12.at-User beteiligten sich im Winter 2009/2010 am Leserzeugnis für die Herbstsaison 2009. Klarer Gewinner wurde Innenverteidiger Gordon Schildenfeld. Der Kroate (Durchschnittsnote: 1,38) erreichte vor Daniel Beichler (1,51) und Jakob Jantscher (1,55) den besten Wert aller Sturm-Spieler.

Beichler mit bestem Wert beim ersten Sturm12.at-Leserzeugnis
Beim ersten Sturm12.at-Leserzeugnis, das im Sommer 2009 für die Leistungen der Saison 2008/2009 vergeben wurde, konnte Daniel Beichler (Durchschnittsnote: 1,28) vor Andreas Hölzl (1,34) und Jakob Jantscher (1,35) den besten Wert aller Sturm-Spieler erreichen. Damals hatten sich über 500 Sturm12.at-Leser an der Notenvergabe beteiligt.

Bewertungsformular

Torhüter  
Christian Gratzei
   
Abwehr  
Martin Ehrenreich
Ferdinand Feldhofer
Ilia Kandelaki
Christian Klem
Fabian Lamotte
Christian Prawda
Gordon Schildenfeld
Mario Sonnleitner
   
Mittelfeld  
Haris Bukva
Sandro Foda
Peter Hlinka
Andreas Hölzl
Jakob Jantscher
Mario Kienzl
Samir Muratovic
Klaus Salmutter
Manuel Weber
   
Angriff  
Daniel Beichler
Mario Haas
Dominic Hassler
Roman Kienast
Klemen Lavric
 
Trainer
Franco Foda
 
Mannschaft
Mannschaftsleistung gesamt
 

Vorname*

Nachname*

Email*

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden



Kommentare

flachzange1987 says:

Yeah, geiles Feedback :) Bin gespannt, was da raus kommt.
-
Aber mal ein ganz anderes Thema: Auch ich habe diese Saison einen noch einmal versucht als Ganzes zu sehen und zusammen zu fassen und da ist mir, wie schon in den Saisonen davor, einfach aufgefallen, dass uns noch immer die Konstanz fehlt Leistungen zu bringen.
Klar haben wir wahnwitzige 54 Spiele gehabt (sogar Bayern und Inter hatten nur 58) und so dicht ist unser Kader einfach nicht, aber der Leistungseinbruch im Frühjahr war ja echt ekelhaft…
-
Was kann man dagegen tun?? Ich weiß, dass Sturm die finanziellen Mittel fehlen um so einen breiten und schlagkräfiten Kader wie RBS, Rapid oder FAK aufzustellen, aber heuer wars halt wirklich extrem im Frühjahr.
Deswegen bin ich ja positiv gestimmt, wenn ein Standfest oder ein Gercaliu geholten werden sollen, auch wenn ich hier wahrscheinlich der einzige bin, der das gut findet. (Aber ich denk mir: Die Austria lässt ihn fast nicht ziehen und für uns soll er zu schlecht sein??)
Vl noch einen DM-Spieler und einen kreativen für vorne, das wären dann 4 Verstärkungen die eigentlich leistbar wären und die man auch durch das Mannschaftskollektiv ersetzen könnte oder??
-
Also nochmal die Frage: Was lauft da in Graz falsch, dass wir immer so in die Knie gehen?? Spielen wir so über unsere Verhältnisse im Herbst??
-
lg

standfest, gercaliu, einen echten DM (wir ham keinen), und vl noch einen der sowohl im zentrum als auch auf den flügel spielen kann (lasnik?)

19sksturmgraz09 says:

sturm12.at……………1

im vergleich zum vorjahr fehlt sturm mMn nur eines: schnelles kurzpassspiel!

fan2009 says:

Ich wüste wenn man als noch unbedingt holen soll: – JÜRGEN SÄUMEL. Er spielt irgendwo in Italien, aber man hört von ihm kaum.

@fan2009
er ist kurz vor dem aufstieg! also wird eher nicht kommen

Black99 says:

Mir fehlt der Manager in der Bewertung, hätte gern ein Nicht Grnügend vergeben!!

12ter Mann says:

@ Black99: und deine Begründung für des Nicht Genügend? Waren Transfers wie Schildenfeld, Lavric, Kienast so schlecht? Finde ich nämlich nicht. Vl bekommt er ne 3,5 oder gar 4, weil er sich so viel Zeit lässt mit Verträge verlängern.

BlackLuke says:

@19sksturmgraz09
absolut richtig: sturm12.at = 1

Hallo Leute,

ich hoffe, dass es die Leute von sturm12.at nicht stört, dass ich das hier poste, aber auf laola1.at gibt es ein Interview mit Präsident Stockenhuber:

http://www.laola1.at/429+M57f0c9670eb.html

another says:

Ich kann Sturm12.at leider NUR eine 1.5 geben – wegen der Bildergalerie die einfach furchtbar ist ;)

Ansonsten freu ich mich auf das Ergebnis. =)

@12.Mann
Naja Lavric einen Vertrag für 1 Jahr ohne vereinsseitiger Option zu geben war dumm,Schildenfeld ist bis dato kein Transfer sondern nur eine Leihe und über Kienast lässt sich sowieso streiten und dann kommen bei OK noch Namen wie Prawda,Ehrenreich,Bukva,Prutsch etc. ins Spiel also viel was besseres als ne 5 würd er bei mir a net bekommen!

another says:

@ab
Naja Lavric hatte extremen Trainingsrückstand und im Winter wirklich NICHTS gezeigt – daher war wohl keine vorzeitige Vertragsverlängerung interessant für den Verein.
Kienast: Ich glaube er ist relativ billig und kann mehr als er bisher gezeigt hat – da er technisch mM net so schlecht ist.
Schildenfeld: Das lag aber keineswegs an Kreuzer..

Prawda: Gut..nur selten überzeugt, aber für ein Burnout oder ähnliches kann keiner was
Ehrenreich: Solider Backup – sehe ich keinesfalls als Fehleinkauf – siehe Istanbul…
Bukva: Nur weil der keinen Ehrgeiz und ne falsche Einstellung hat? Das er ein riesen Talent ist, haben auch wir schon gesehen.
Prutsch: Gut…den lass ich so gelten :)

Chrisi2408 says:

@sturm12
Wäre toll wenn ihr mal mit Schildenfeld
Kontakt aufnehmen könntets. Ich werd schön
langsam nervös, weil ich ziemlich viel darüber
lese, dass ihn die Austria verpflichten will.

Hat es Kreuzer verabsäumt, Prutsch erfolgreich in die Kampfmannschaft einzubinden? Oder war das doch F.Foda? Ich denke eher, dass Oliver Kreuzer mit der kolportierten Ablöse von 300 000 € noch das Beste aus dieser Misere herausgeholt hat. Für einen Spieler mit 68 Bundesligaminuten doch ein kleiner Erfolg.

@Chrisi2408: Wir haben bereits berichtet, dass die Austria nicht an Schildenfeld interessiert ist.

Chrisi2408 says:

Alles klar, trotzdem tauchen immer wieder neue Gerüchte auf, und mit Schildenfeld wurde meines Wissens noch nicht gesprochen.

Habe heute diese Tabelle hier aufgestöbert: http://transfermarkt.at/de/salzburg-auch-erster-in-tabelle-der-anderen-art/news/anzeigen_40096.html In der “Tabelle der anderen Art” werden in erster Linie Einhaltung der Verträge, Kommunikation mit dem Management etc. bewertet. Sturm ist hier nur auf Rang 8, aber egal lest und bewertet selbst.

Lightning says:

Das ist allerdins wirklich etwas mies für uns :(

Sashlyrics says:

aber war auch nicht andes zu erwarten.
Schildenfeld ist kreuzer “passiert” (danke otto baric!) lavric entwickelte sich ja noch glücklich(wobei da muss man sagen, warum keine option im vertrag siehe kienast? das argument, dass er ja nix gezeigt hat zählt nicht, da eine optioon im vorhinein im vertrag steht)
der rest der transfers war eh mau.

sturmgraz88 says:

Christian Klem hat das 2:0 zum Sieg der U19 Nationalmannschaft gegen Serbien gemacht!

@ JohnP

Diese “Tabelle” hat eigentlich recht wenig Aussagekraft, weil sie nur das Resultat einer VdF- Umfrage ist!
Da müssten schon zuverlässigere Quellen, als Umfrageergebnisse als Erkenntnisgrundlage angegeben werden…

sturmgraz88 says:

Korriegiere das 1:0

Philipp says:

Pukl, wen soll man bei sowas denn sonst fragen als Spieler? Das ist eine VdF Umfrage unter Spielern. Die ist demnach anonym, subjektiv, aber doch nicht ganz “unzuverlässig” was das Thema angeht. Das zeigt schon allein die Plazierung vom LASk… ;)

Pingback: Sturm12.at | Sturm12.at-Leserzeugnis: Bestnote für …

Hinterlassen Sie einen Kommentar