Sandro Foda: Vier Wochen Pause

UPDATE – 14. September, 11 Uhr: Der Seitenbandeinriss im Knie bedeutet für Sandro Foda drei bis vier Wochen Pause, wie Sturm-Arzt Athanasius Puskuris gegenüber Sturm12.at heute bekannt gab. “Es ist allerdings keine Operation notwendig, auch nicht das Tragen eines Gipses. Sandro Foda wird eine konservative Therapie erhalten”, so der Mediziner. Gut sieht es hingegen wieder [...]

© 2010 SturmTifo.com

UPDATE – 14. September, 11 Uhr: Der Seitenbandeinriss im Knie bedeutet für Sandro Foda drei bis vier Wochen Pause, wie Sturm-Arzt Athanasius Puskuris gegenüber Sturm12.at heute bekannt gab. “Es ist allerdings keine Operation notwendig, auch nicht das Tragen eines Gipses. Sandro Foda wird eine konservative Therapie erhalten”, so der Mediziner.

Gut sieht es hingegen wieder bei Mittelfeldmotor Manuel Weber aus, der sich vor etwas mehr als einer Woche die Nase gebrochen hatte. “Medizinisch gesehen ist die Belastbarkeit wieder gegeben. Die Entscheidung, wann Weber wieder spielt, treffen allerdings Spieler und Trainer zusammen”, meinte Puskuris.

Originalmeldung: Was sich vergangenen Samstag bereits andeutete, wurde heute Montag nach der MR-Untersuchung Gewissheit: Sandro Foda, der nach rund 20 Minuten und einem Zweikampf mit Mattersburgs Manuel Seidl verletzt nur auf der Krankentrage das Liebenauer Stadion verlassen konnte, fällt länger aus.

Wie die medizinische Abteilung der Blackies bekannt gab, erlitt der Mittelfeldspieler einen Seitenbandeinriss sowie eine Knochenprellung samt Bluterguss.

Sturm12.at
Verletztenliste

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden



Kommentare

gute besserung, auch wenns viele vergessen, er ist immer noch ein sturm-kicker, selbst wenn seine leistung doppelt so hart kritisiert wird als die von anderen spielern.

flachzange1987 says:

outl… Gute Besserung!
Was ist da bei Sturm los, dauernd so viele Verletzte o_O

Gute Besserung Sandro! Zum Glück haben wir Mevuongu verpflichtet sonst stünden wir jetzt im ZM ziemlich leer da, obwohl ich denke, dass SF wohl nicht länger als 1 Monat ausfallen wird. Jetzt fehlt nur mehr die Arbeitserlaubnis ;)

Ebenfalls gute Besserung Sandro, und ich hoffe er kommt lässt sich dadurch nicht knacken sondern kommt noch motivierter zurück. Stimme jim_panse zu, erstens ist er sturm spieler (und das ist man nicht umsonst, denn ich würde nicht bei sturm spielen selbst wenn mein papa präsident wär – kurzum, ich wär zu schlecht ;) )
und 2. glaube ich das der junge sein Potential besser zeigen könnte wenn er zwei dreimal hintereinander von beginn rann dürfte.

nochmals alles gute!!

S. Foda ist der meist überschätze spieler bei den blackys. Das sagen ich offen und ehrlich :P

Dennoch gute Besserung.

Böse Zungen würden jetzt behaupten, dass seine Verletzung aufgrund der körperlichen Unterlegenheit gegenüber seinem Gegenspieler keine Überraschung ist…
Gute Besserung!

@ grapos
Ich denke, dass er als Ersatzspieler schon gut genug ist.

Gute Besserung!!!

Gute Besserung Sandro!

Gute Besserung, wird scho wieder werdn…
-
@sturm12: bis wann darf man mit der arbeitserlaubnis für Mevoungu rechnen??

jo , der is körperlich die hälfte vom filipo inzaghi !!! GUTE BESSERUNG SANDRO FODA !!!

Pingback: Sturm12.at | Teil zwei im Burgenland-Doppel

bin gespannt ob der jemals wieder einläuft. jetzt wo Mevoungu da ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar