© 2012 SturmTifo.com
© 2012 SturmTifo.com

Stimmen nach dem Spiel

"Wir sind selbst schuld"

Ärger und Frustration. Nach der 0:1-Heimniederlage gegen Wiener Neustadt war im Kabinengang nachdenken angesagt. Über die eigene Leistung, den nicht gegebenen Elfmeter und vernagelte Tore.

© 2012 SturmTifo.com
© 2012 SturmTifo.com

Eine miserable erste Hälfte, eine bessere zweite. Klare Torchancen, die vergeben wurden, ein fehlender Elfmeterpfiff, der nicht als Ausrede dienen soll. Ein Trainer aus Wiener Neustadt, der mit der Fehlentscheidung gut leben kann, ein Trainer aus Graz, der mit der rechten Offensivseite in der ersten Hälfte so gar nicht zufrieden war.

Dass Darko Bodul einmal nichts sagen möchte, ist in Graz bisher noch nicht vorgekommen. Nach der 0:1-Heimniederlage gegen Wiener Neustadt war das Winken des Offensivspielers klar. Ärger und Frustration war die Mischung, die alle Sturm-Spieler mit sich brachten. Ärger über die verschlafene erste Hälfte, Frustration ob der abermals zahlreichen Torchancen, die ungenützt blieben.

Thomas Burgstaller, Christian Klem, Jürgen Säumel und die beiden Trainer stellten sich nach dem Spiel den Fragen der Journalisten.

Thomas Burgstaller
[haiku url="burgstaller_wrn_120310.mp3" title="Thomas Burgstaller über das Spiel gegen Wiener Neustadt"]

Christian Klem
[haiku url="klem_wrn_120310.mp3" title="Christian Klem über das Spiel gegen Wiener Neustadt"]

Jürgen Säumel
[haiku url="saeumel_wrn_120310.mp3" title="Jürgen Säumel über das Spiel gegen Wiener Neustadt"]

Franco Foda
[haiku url="foda_wrn_120310.mp3" title="Franco Foda über das Spiel gegen Wiener Neustadt"]

Peter Stöger
[haiku url="stoeger_wrn_120310.mp3" title="Peter Stöger über das Spiel gegen Wiener Neustadt"]