Gerüchteküche

David Poljanec: Ab Sommer ein Grazer?

Die Gerüchteküche brodelt weiter. Nicht nur wer neuer Trainer der Schwarz-Weißen wird, wird munter spekuliert. Auch wer nächste Saison die Tore schießen soll, ist ein Thema. Ein Stürmer von Blau-Weiß Linz könnte es sein.

(Flickr.com / NS Newsflash)

Wie die Oberösterreichischen Nachrichten in ihrer heutigen Ausgabe berichten, soll Sturm Graz Interesse am Stürmer David Poljanec bekundet haben. Der Slowene steht aktuell bei Blau-Weiß Linz unter Vertrag, sein Kontrakt endet aber mit Juni 2012. Somit wäre der Torjäger ab Sommer ablösefrei zu haben. “Stimmt, Sturm Graz hat Interesse”, bestätigt der blau-weiße Klubmanager Andreas Kindlinger auf Anfrage von Sturm12.at.

Der 25-jährige Poljanec ist erst vergangenen Sommer in die oberösterreichische Hauptstadt gewechselt. Zuvor kickte er beim SV Gleinstätten, wo mit Ende der Saison 2009/10 der Aufstieg in die Regionalliga Mitte gelang. Somit durfte Poljanec eine Saison lang sowohl gegen seinen heutigen Arbeitgeber, als auch gegen die Sturm Amateure und den GAK auflaufen und Tore schießen. Und das tat er auch: In 30 Spielen in der Regionalliga Mitte, inklusive zwei Cup-Partien, schoss der Slowene 17 Tore. Nachdem die blau-weißen Linzer im Sommer den Aufstieg in die Erste Liga geschafft haben und Poljanec verpflichten konnten, spielt der Torjäger in der zweihöchsten österreichischen Spielklasse. In 33 gespielten Runden wurde Poljanec 25 Mal auf das Feld geschickt, ingesamt 17 Tore konnte er dabei erzielen. Damit belegt er in der Torschützenliste der zweithöchsten Spielklasse aktuell den zweiten Rang.

Auch Poljanecs Berater Max Hagmayr konnte das Interesse Sturms bestätigen. Auch meinte er, dass für seinen Schützling ein Wechsel nach Graz durchaus vorstellbar wäre. Wie konkret das Interesse sei und ob es bereits Gespräche gäbe, dass wollte Hagmayr allerdings nicht näher kommentieren.

Auf Seiten der Grazer gibt man sich hingegen unwissend. Der wirtschaftliche Geschäftsführer Christopher Houben weiß von nichts, betont allerdings, dass “wir allgemein über keine Spielerverpflichtungen sprechen. Erst bei Vertragsabschlüssen werden diese offiziell bestätigt.”

Für den 1,81 Meter großen Poljanec wäre ein Wechsel zu Sturm Graz die Premiere in der österreichischen Bundesliga. Vor sechs Jahren hat es den Slowenen nach Österreich zum FC St. Nikolai im Sausal verschlagen. Zuvor kickte er in seiner Heimat beim NK Slovenska Bistrica im slowenischen Unterhaus. Von seiner ersten Station in Österreich gelangte Poljanec dann 2007 zum SV Gleinstätten und 2011 zu Blau-Weiß Linz.

Wohin also Poljanecs Reise im Sommer 2012 gehen soll, ist laut der oberösterreichischen Tageszeitung offen, denn “dass David Poljanec den Verein verlässt, ist so gut wie sicher.” Laut OÖN soll konkret auch der SC Paderborn am Slowenen interessiert sein. Der deutsche Zweitligist hat die abgelaufene Saison als Tabellenfünfter beendet, die Relegation um den Aufstieg in die deutsche Bundesliga wurde knapp aber doch verpasst.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden



Kommentare

Wäre grundsätzlich nicht schlecht. Ich denke so zögerlich wie sich Sturm bei allen Dingen präsentiert wird das auch wieder nichts werden. Er kommt jetzt überall ins Gespräch und bevor sich Sturm zu irgendwas entschließt greifen andere zu! Na ja man wird sehen.

Wäre sicher nicht der schlechteste Back-up.

schwke17 says:

Die Nähe zu seiner Heimat spricht natürlich für Sturm. Seine Leistungsdaten lesen sich auch gut aber ob er diese Leistungen in der Buli bestätigen kann ist eine andere Frage

schwke17 says:

Kurzes OT: Müssen die zwei Gf nicht von der Gv bestätigt werden oder hab ich da was missverstanden? Sind ja doch schon im Amt und man hat diesbezüglich noch nichts gehört.

tool_king says:

Ja, du hast da einen Denkfehler im System. Die beiden GF müssen von den Gesellschaftern der GmbHs, deren GF sie sind, ernannt werden. Alleingesellschafter ist jeweils der Verein, welcher durch den gewählten Vorstand repräsentiert wird. Darum haben die Vereinsmitglieder in puncto GF-Bestellung nichts direkt mitzureden, sondern eben nur über den Umweg des Vorstands des Vereins.

schwke17 says:

Ok. Danke für die Aufklärung ;-)

11mousa says:

Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei wiedermal nur um ein “Rauschen im Blätterwald” handelt, wie bei so vielen Gerüchten in der letzten Zeit. Es wird nunmal Gott sei dank nicht mehr alles großartig hinausposaunt wie früher (Jelavic, anyone?), sondern nur verlautbart, wenn wirklich was fix ist.

Mag vielen nicht gefallen, dass man bis zuletzt im Dunklen tappt, ich allerdings finde, dass es eine willkommene Abwechslung ist.

Joannis says:

Sicher der beste Stürmer in der 2. Liga aktuell!
Bin überzeugt der könnte eine Verstärkung für Sturm werden!
Aufgrund seiner Dynamik und Schnelligkeit eine Bereicherung für unser Spiel!
Salzburg wird ihn nicht brauchen, Austria und Rapid setzt auf andere Stürmer, also stehen die Chancen gut das er in Graz landen könnte!

der macht ja wirklich eine beeindruckende Karriere:
2006/07: Gebietsliga!! West, 40 Tore
2007/08: Landesliga, 15 Tore
2008/09: Regionalliga, 26 Tore
2009/10: Regionalliga, 25 Tore
2010/11: Regionalliga, 15 Tore
2011/12: Heute für Morgen Erste Liga, derzeit 17 Tore
entspricht 138 Tore in 178 Spielen

ich traue ihm auch zu, als Joker das ein oder andere Tor zu erzielen oder auch in einem “Zwei-Stürmer-System” den Stammplatz

da8010er says:

….mir wäre wohler, wenn wir an einer Leitfigur für die IV dran wären!
Mit einem Dudic allein nach Abgang von Oberschwachstelle Burgstaller als Leithammel in die nächste Saison starten halte ich aufgrund seiner mangelnden Schnelligkeit, bzw. aufgrund seiner Verletzungsanfälligkeit für zu riskant.

nordkurve1 says:

ein neuer Stümer ? für was ? wenn Schopp neuer Trainer wird Haas zu 99 % im Kader sein , Stümer haben wir genug !

Stand heute hat man 2 Stürmer, nämlich Szabics und Bodul. Vollstrecker sind sie beide eher nicht so. Für ein Ein-Stürmer-System sind beide nicht die Idealbesetzung und für ein Zwei-Stürmer-System sind 2 Spieler für zwei Plätze um Minimum einer zu wenig, ideal wären wohl vier.

1. hoffe ich das Schopp net chef Trainer wird und 2. Haas in allen Ehren aber mehr als ein Super Edel Joker dürfte nächste Saison net drinnen sein….. meine Meinung.

shadowhunter says:

Poljanec wär schon ganz lässig. Für Blau-Weiß tuts mir halt ziemlich leid, obwohl die ihn vermutlich so oder so nicht halten werden können. Da ist es auf alle Fälle am besten, wenn er bei Sturm landet XD

archaeopterix says:

Torjäger muß man suchen & finden – Abwehrspieler hat man selbst !! Es kommen ja Neuhold, Stangl & Tauschmann ; das muß mit den anderen genügen falls man nicht wieder einen Schildenfeld findet …..

Soweit ich weiß wird Tauschmann nicht zurückgeholt. Der muss sich einen neuen Verein suchen. Stand in der Kleinen.

Nightey says:

Die Kleine..das sagt doch schon alles. Seitdem der Pezi Klimkeit nimmer seine Informationen aus erster Hand bezieht, tappt die Kleine im Dunkeln wie nur was. Alles blabla-Geschwätz ohne Informationswert.

Wäre a gute Variante wenn leistbar und falls Okotie nicht gehalten werden kann….

tool_king says:

Okotie ist kein schlechter Fussballer, aber der wird nie und nimmer ein Spieler sein, der charakterlich zu Sturm passt. Okotie ist eine geldgeile Diva, und geldgeile Divas gehören in Österreich zu den Dosen oder nach Favoriten.

Verweigerer says:

Bin mir aber sicher, dass auch ein Okotie gerne in der EL spielen würde. Bin gespannt auf die letzten drei Runden.

@tool_king, du hast recht, Okotie passt charakterlich nicht zu Sturm. Er ist nämlich einer der wenigen der vollsten Einsatz zeigt und alles für Sturm gibt.
Aber unsere “Pseudodiven”, ich möchte extra keine Namen nennen, sind nicht einmal das Geld wert das sie derzeit verdienen. Die gefallen dir anscheinend!

tool_king says:

@CVV: Keine Ahnung, welches Spiel du am Samstag gesehen hast, aber in Wiener Neustadt war kein Okotie zu sehen, für den deine Lobhudelei angebracht wäre.

Christoph says:

@CVV
Völlige Zustimmung! Okotie reißt sich den A**** auf, während sich einige der “Publikumslieblinge” anscheinend zu schön sind , um alles zu geben. Ich würde Rubin sehr gerne über die Saison hinaus bei Sturm sehen, aber da muss natürlich auch Nürnberg mitspielen.

sektor19 says:

Bin mit Toolking oft einer Meinung, nur bei Okotie liegt er wirklich falsch, ob er jetzt für Sturm oder sein Geld rennt, oder einfach weil er die (richtige) Einstellung hat, das man auch laufen muss um erfolgreich zu sein, ist mir im Prinzip egal. Vom Einsatz her war er in meinen Augen der Kicker den wir brauchen und an dem sich die anderen ein Vorbild nehmen sollten.

Chrisi2408 says:

Bin der selben Meinung. Ich geh sogar einen Schritt weiter und sag, dass Okotie im Sturm alleine präsenter war als der Doppelangriff Szabicz/Bodul. Letzterer könnte sich in punkto Einsatz eine gehörige Portion von Okotie abschauen.

superman says:

Ist wahrscheinlich kein schlechter, aber sicher keine Granate ausserdem ist er Legionär und 25 Jahre alt. Soviel dann zu PG Aussagen von wegen junger steirischer Spieler und Sturm wird nie Mittelmass werden.
Aber Tore in der Ersten Liga müssen noch nicht zwingend Aussagen das er sich auch in der Bundesliga in Szene setzen kann.
Sollten wir Okotie nicht halten können, dann wäre der logische Ersatz wohl Patrick Bürger.

Zu den anderen Namen die kursieren, Madl wäre eine echte Berreicherung, sollte der zu Rapid wechseln sollte man sich um Reifetshammer bemühen.

Prutsch wäre sicher auch eine tolle Verpflichtung macht aber nur Sinn wenn uns Manuel Weber verlässt, ansonsten sind wir im defensiven Mittelfeld gut aufgestellt. Elsneg brauchen wir eigentlich meiner Meinung nach nicht wirklich da wir im offensiven Mittelfeld sehr gut aufgestellt sind. Dasselbe gilt für Beichler, Gucher….usw.

Eine gute Verpflichtung wäre meiner Meinung nach noch Andi Schicker.

Blacky7 says:

Gebe dir grundsätzlich recht aber ich befürchte, dass Patrick Bürger zu teuer ist und zu Schicker: Den wollten wir schon einmal holen, doch er entschied sich für das Geld in Wr. Neustadt obwohl er jetzt sicher auch nicht mehr so viel verdient.
Mit Madl wäre ich auch einverstanden obwohl mir persönlich Reifeltshammer besser gefällt.

Joannis says:

Wenn uns mit Muratovic, S.Foda, Pophkadze und Cavlina 4 Legionäre verlassen darf man einen Poljanec verpflichten!
Andi Schicker wäre sicher eine sehr gute Variante links hinten!

superman says:

Das mit Schicker stimmt nicht ganz, Sturm hatte Interesse aber Foda und Kreuzer haben sich damals nicht getraut in zu verpflichten da er noch keinerlei BuLi Erfahrung hatte.

superman says:

Und Bürger sollte wenn nicht Rapid oder die Austria mitmischt wobei ich bei der Austria nicht davon ausgehe durchaus finanziell zu stemmen sein.

Eines ist aber auch klar wir werden nicht jeden jungen steirischen Kicker der im Ausland oder sonst wo herum krebst bekommen….. da muss man Alternativen haben und wenn Okotie nicht bleiben kann warum dann nicht mitm Poljanec probieren wird sicher auch in der Buli treffen, hoffe net gegen uns ;-)

Christoph says:

In unterklassigen Ligen regelmäßig zu scoren, ist zwar nett, aber ob es für die oberste Spielklasse reicht, ist fraglich. Außerdem würde Poljanec einen Legionärsplatz verbrauchen und ist mit 25 bei weitem kein Talent mehr. Fällt für mich in Kategorie Billig-Stürmer wie seinerzeit in etwa Hassler. Nur dass damals wirklich kein Geld da war und Haas der einzige Stürmer im Kader.

superman says:

Genau so seh ich das auch, Poljanec wäre wohl eher eine Notlösung oder man holt ihn zusätzlich als Backup.

tool_king says:

Genau, Messi oder Ronaldo müssen nach Graz, alles andere sind nur Notlösungen für einen Weltverein wie Sturm. :P *Ironie Off*

Besser als Pavlov wäre er auf alle Fälle…. obwohl das net schwer ist…..

12ter Mann says:

Hört sich auf jeden Fall sehr interessant an und bei einem wahrscheinlichen Abgang von Okotie wäre es sicher nicht schlecht, ihn zu holen. Bzw. ihn zumindest in der Vorbereitungszeit intensiv zu testen, so wie bei Bodul letztes Jahr. Allerdings sollte Sturm Graz, sofern Poljanec entspricht, schneller handeln als bei Bodul, der ja schon fast wo anders gelandet wäre.

mani80 says:

FF !!!

Wie willst du wissen das pavo schlechter als david ist ???
Ich kenne beide und beide haben schwächen und stärken!
Wobei beide in österreich ganz unten an gefangen haben .
swg

@ mani80, seit gestern hat Poljanec 20 tore in der 1. liga das hat Pavlov nie erreicht, wollte Pavlov nicht schlecht machen aber ein torjäger ist er wirklich net…..

denis.vesnic says:

Wie wär’s mit Ihm? Aktuell Vereinslos und sicher nicht schlecht…

http://www.transfermarkt.at/de/haris-medunjanin/profil/spieler_30666.html

denis.vesnic, ich bin mir net sicher ob der uns fehlen kann, haben ja eh ähnliche Spielertypen im kader…

Pingback: Sturm12.at | Countdown zum “12er-Stammtisch”

Seit gestern 20 Tore für Poljanec, also ich würde ihn verpflichten wenn alles andere passt, denn sonst sind wir wieder mal 2.ter….

tool_king says:

Wenn Sturm Poljanec haben will, und Poljanec offenbar auch zu Sturm will, dann sollte es eigentlich keine Probleme geben.
http://www.laola1.at/de/fussball/bundesliga/liga-facts/liga-facts/page/1146-32-48-48-.html

@FF: Poljanec hat gestern seine Tore 18 und 19 erzielt – aber das 20. dürfte wohl bald folgen.

Letschi says:

der gludo war gestern beim spiel grödig gegen bw linz – also da dürfte es sich nicht nur um ein gerücht handeln…aber vielleicht erfahren wir heute abend schon mehr.

tool_king says:

Dass wir heute Abend schon mehr erfahren, kann ich mir nicht vorstellen. Gludovatz wird erst etwas bekanntgeben, wenn schon etwas unterschrieben ist. Sollte aber schon etwas unterschrieben sein, dann würde man einen Transfer doch wohl eher in Form einer Presseaussendung und nicht am Biertisch bei einer Podiumsdiskussion publik machen.

@tool_king, danke für die Info hab mich in meiner Euphorie ;-) wohl um ein tor vertan. bin mir aber sicher er schafft die 20er Grenze noch, und spielt dann im sommer bei uns und schiess wieder 20 Tore ;-)

tool_king says:

Dein Wort in Gottes Ohr! ;)

Pingback: Sturm12.at | Pressespiegel: Sturm Graz – Admira

ManiWestbahn says:

David Poljanec verkündet in der heutigen Printausgabe der Oberösterreichischen Kronen Zeitung: “Ich will zu Sturm!” – sieht so aus als hätten wir im nächsten Jahr einen tollen Mann für die Offensive!

Sturmdomi says:

Poljanec kommt nicht zu Sturm er unterschrieb einen Vertrag bei Paderborn

Hinterlassen Sie einen Kommentar