(c) Sturm12.at (MM)
© Sturm12.at (MM)

Sturm12.at-Leserzeugnis

Abschlusszeugnis

Nach jedem Spiel bewertet die Sturm12.at-Redaktion die Leistung der Sturm-Spieler. Jetzt seid ihr an der Reihe: Kürt ein zwölftes und letztes Mal den besten schwarz-weißen Spieler der Herbstsaison.

Halbzeit, Winterpause. Die Herbstsaison ist vorüber. Ein allerletztes Mal, bevor Sturm12.at mit dem Jahreswechsel die Tore schließt, rufen wir euch auf, die Leistung der Spieler und Trainer zu bewerten. Nach jedem Spiel wird fachgesimpelt: Im familären Rahmen, am Stammtisch, in der Straßenbahn – und natürlich in allen möglichen Internets. Nun bitten wir euch, eure Meinung kundzutun: Schreitet zur Tat und evaluiert die Leistungen der Schwarz-Weißen in der Herbstsaison.

Elf Mal gab es bereits die Möglichkeit, die Leistung der Spieler zu bewerten. Ausgerechnet das zwölfte Voting wird also das letzte auf Sturm12.at sein. In der Hall of Fame unseres Leserzeugnisses sind bisher folgende Namen verewigt:

Sieger Sturm12.at-Leserzeugnis
Frühjahr 2009: Daniel Beichler (1,28)
Herbst 2009: Gordon Schildenfeld (1,38)
Frühjahr 2010: Christian Gratzei (1,32)
Herbst 2010: Christian Gratzei (1,41)
Frühjahr 2011: Christian Gratzei (1,24)
Herbst 2011: Imre Szabics (1,54)
Frühjahr 2012: Florian Kainz (1,63)
Herbst 2012: Richard Sukuta-Pasu (1,48)
Frühjahr 2013: Nikola Vujadinovic (1,98)
Herbst 2013: Nikola Vujadinovic (1,81)
Frühjahr 2014: Florian Kainz (1,84)

Bis 22. Dezember 2014, 24 Uhr habt ihr die Möglichkeit, beim letzten Leserzeugnis-Voting teilzunehmen. Danach werden die Ergebnisse der Abstimmung präsentiert. Wer hat sich im Vergleich zum Frühjahr verbessert, wer hat sich verschlechtert? Seid ihr mit Sturms Neuzugängen zufrieden? Wie sieht der Mannschaftsmittelwert im Vergleich zur Vorsaison unter Darko Milanic aus?

Jeder bei Sturm12.at registrierte User (hier neu registrieren) ist berechtigt, an der Bewertung teilzunehmen. Während alle registrierten User abstimmen dürfen, können nicht alle Spieler, die eingesetzt wurden, bewertet werden. Kriterium dafür ist, dass der jeweilige Spieler in drei oder mehr Spielerchecks auf Sturm12.at bewertet worden sein muss, also mehr als 25 Minuten pro Partie gespielt haben muss. Außerdem werden nur jene Spieler berücksichtigt, die von 60 Prozent aller User, die sich entschlossen haben, die Spieler zu bewerten, auch tatsächlich eine Note erhalten haben. Wie auch schon in den vergangenen Leser-Zeugnissen gilt auch heuer das Schulnotensystem.

Das Voting ist beendet! Danke für die rege Teilnahme.