Sechs Jahre Sturm12.at in Zahlen © christiaaane / pixelio.de

Zahlenspiel

Sechs Jahre Sturm12.at in Zahlen

Die große “Jahresabschlussanalyse” zu vielen Statistiken, die sich in sechs Jahren Sturm12.at rund um den SK Sturm Graz ergeben haben.

weiterlesen »

Sturm12.at geht, die Statistik bleibt © Sturm12.at

Sturmologe Spezial

Sturm12.at geht, die Statistik bleibt

Mit dem Ende von Sturm12.at tritt auch der Sturmologe seinen wohlverdienten Ruhestand an. Noch einmal lässt er die größten Highlights Revue passieren, schreibt von Helmut Senekowitsch, legendäre Wetterschlachten, weite Reisen und schöne wie traurige Statistik-Geschichten.

weiterlesen »

Im Namen der Liga © Sturm12.at (MM)

Namensrechte-Deal

Im Namen der Liga

Vor gut einem Jahr verhandelte die Bundesliga mit bet-at-home.com um das Namensrecht der Liga. Der neue Sponsor wurde schlussendlich tipico. Mit einem Deal, der im Vergleich weniger als die Hälfte in die Kassa der höchsten Spielklasse spült.

weiterlesen »

Ein Solo an der Spitze © SturmTifo.com

Herbstanalyse - die Stürmer

Ein Solo an der Spitze

It’s lonely at the top. Marco Djuricin spielt im 4-2-3-1-System die Solospitze und ist dabei auch alleine. Denn Konkurrenz hat der Neuner keine. Josip Tadic konnte noch kein Tor erzielen und sich daher keineswegs behaupten, Marko Stankovic spielt dahinter.

weiterlesen »

Ein Platzhirsch und drei Kämpfer © SturmTifo.com

Herbstanalyse - die Flügel

Ein Platzhirsch und drei Kämpfer

Der positive Leistungstrend schlägt sich auch auf die Offensivabteilung von Sturm Graz nieder. Auf dem Flügel sah man großteils zufriedenstellende Leistungen, es gibt aber auch eine herbe Enttäuschung.

weiterlesen »

Herbstanalyse – Die Sechser © SturmTifo.com

Herbstanalyse - Die Sechser

Die Chefs am Platz

Wer seine Doppelsechs gefunden hat, kann sich als Fußballtrainer glücklich schätzen. Noch schöner ist es aber, die Qual der Wahl zu haben. Bei Sturm rittert mittlerweile ein Trio um die zwei Plätze im zentralen Mittelfeld. Hinzu kommt noch ein ganz Junger in Lauerstellung.

weiterlesen »

Außen vor © SturmTifo.com

Herbstanalyse - die Außenverteidiger

Außen vor

Die Außenverteidiger. Eine ewige Baustelle, möchte man meinen. Gegen Ende der Herbstsaison wurde die Leistung auf dieser Position jedoch eine stabile: Grundsolide, keine Schnitzer. Was fehlt, sind Tore und Assists.

weiterlesen »

Dauerbrenner und Nachholbedarf © SturmTifo.com

Herbstanalyse - die Innenverteidiger

Dauerbrenner und Nachholbedarf

Mit der statistisch besten Herbst-Abwehrleistung seit dem Meistertitel 2011, 23 Gegentreffer in 19 Partien, hat die Defensive der Grazer wieder ein echtes Gesicht. Das Innenverteidiger-Duo rund um Kapitän Michael Madl und Inter-Leihgabe Lukas Spendlhofer hat großen Anteil daran.

weiterlesen »

Il numero uno © SturmTifo.com

Herbstanalyse - die Torhüter

Il numero uno

Der Kampf ums Einserleiberl scheint ein Ende gefunden zu haben. Im Laufe der Herbstsaison konnte sich Christian Gratzei gegen Benedikt Pliquett durchsetzen. Nicht zuletzt aufgrund von Fodas Schwäche für Beständigkeit. 

weiterlesen »

Abschlusszeugnis © Sturm12.at (MM)

Sturm12.at-Leserzeugnis

Abschlusszeugnis

Nach jedem Spiel bewertet die Sturm12.at-Redaktion die Leistung der Sturm-Spieler. Jetzt seid ihr an der Reihe: Kürt ein zwölftes und letztes Mal den besten schwarz-weißen Spieler der Herbstsaison.

weiterlesen »

Spielercheck © SturmTifo.com

Spielercheck

Der Dauerbrenner

Auch wenn am Samstag bei Sturm Graz nicht viel funktionieren wollte – Dauerbrenner Christian Klem lieferte einen beherzten Auftritt ab. Mit einer defensiv überzeugenden Leistung und mit einigen ansehnlichen Vorstößen in der Offensive krönte sich der Linksverteidiger zum Blacky of the Match.

weiterlesen »

Der Schüttengruber-Komplex © Sturm12.at

Sturmologe

Der Schüttengruber-Komplex

In Altach ging für den SK Sturm eine sieben Spiele andauernde Auswärtsserie zu Ende. Statistisch gesehen hätte alles anders laufen müssen. Im Fokus stand aber einmal mehr ein 31-jähriger Oberösterreicher.

weiterlesen »

Die Stimmen zum Spiel: “Die Chancenverwertung war eindeutig schuld” © SturmTifo.com

Die Stimmen zum Spiel

"Die Chancenverwertung war eindeutig schuld"

Ein guter Start, “Rot” für den Gegner, ein verschossener Elfmeter, ein Gegentreffer in der letzten Minute der ersten Halbzeit und letztlich durch einen Elfmeter das 2:0 kassiert. Das letzte Auswärtsmatch im Jahre 2014 gegen den SCR Altach glich einer Achterbahnfahrt. Das war auch die Meinung einiger Akteure.

weiterlesen »

SCR Altach-SK Sturm Graz: Kein Grund zu feiern © SturmTifo.com

SCR Altach-SK Sturm Graz

Kein Grund zum Feiern

Im letzten Spiel dieses Jahres ist der SK Sturm gegen den SCR Altach weitestgehend drückend überlegen und seit der 19. Minute in Überzahl. Trotzdem schaffen es die Grazer nicht Kapital daraus zu schlagen und verlieren letztendlich unglücklich mit 2:0.

weiterlesen »

Damir Canadi: “Sturm schöpft sein Potential jetzt viel besser aus” © Jürgen Margreitter

Damir Canadi

"Sturm schöpft sein Potential jetzt viel besser aus"

Damir Canadi führte den SCR Altach zurück ins Fußball-Oberhaus. Im Gegnerinterview spricht der Trainer über abgelegten Respekt, schöne Fußballspiele, violette Angebote und ein flexibles System von Sturm. Eine Unterhaltung mit einem Mann, der nach Perfektion trachtet und persönlich noch viel vor hat.

weiterlesen »

he -->ache -->