Paul Gludovatz ist sportlicher Geschäftsführer

Immer wieder vernahm man in Graz in den letzten Wochen und Monaten seinen Namen, nun scheint einer Zusammenarbeit zwischen Paul Gludovatz und Sturm Graz nichts mehr im Wege zu stehen.

Nach dem vermeintlichen Bruch zwischen Sturm und Franco Foda im Dezember 2011 war der 66-Jährige als Trainer im Gespräch. Bei den Spekulationen über den neuen sportlichen Geschäftsführer spielte der Ried-Trainer keine Rolle – zu Unrecht. Heute Nachmittag verdichteten sich die Informationen, wonach die Würfel für Gludovatz gefallen sind und er schon morgen offiziell als sportlicher Geschäftsführer präsentiert wird.

Vieles deutet nun darauf hin, dass mit dieser Entscheidung für Gludovatz auch die Ära von Franco Foda bei Sturm nach der Saison vorbei sein wird und ein neuer Trainer an Bord geholt wird. Bis zuletzt wurde der Mainzer als Kandidat für den sportlichen Geschäftsführer gehandelt – er hätte diese Position gleichzeitig mit dem Traineramt ausüben sollen.

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden



Kommentare

Unglaublich… aber sollte der Gludovatz dann auch Trainer werden.. ich hätt nix dagegen! Trotzdem erst einmal abwarten, obs wirklich stimmt…

donbernardo says:

Jetzt noch milanic als trainer und besser gehts (fast) nemma!! Gludo kann im hinblick auf die verpflichtung junger talente nicht schaden…

black_styria says:

Traumhaft mMn!!!
Dann wird er wohl im Sommer Trainer werden.
Aber find i echt super.

als trainer will ich ihn gar nicht unbedingt, aber als sportlicher leiter und damit chefscout eine idealbesetzung! vor einiger zeit hätt ich die meldung noch nicht für bare münze genommen, aber nun geh ich davon aus, dass christopher houben die verpflichtung bestätigt hat.

als trainer könnt ich mir nach diesem iv durchaus peter kronjäger vorstellen –> http://90minuten.at/index.php/90minutenfussball/25-oebundesliga/58762-in-der-bundesliga-wird-oft-nicht-anders-trainiert-als-in-der-regionalliga
aber auch milanic würd ich freudig willkommen heißen!

kronjäger heißt natürlich helmut. keine ahnung, wie ich auf peter komm…

Vollste Zustimmung!

GottesHand says:

Also auf den ersten Blick flasht die Meldung einen richtig brutal! Ich mein, wer von euch hätte bitte mit Gludovatz gerechnet? Ich bin voll zufrieden, wenn ers wirklich wird!

Hoffentlich tritt er dann ohne große Verzögerung seinen Posten auch an, ist nämlich schon höchste Eisenbahn die Kaderplanung für nächste Saison in Angriff zu nehmen.

soulfly69 says:

Das erklärt auch das heutige (für seine Verhältnisse) emotionslose verhalten von ff an der Linie… naja, dann hat ff bis zum Sommer Paul gludovac vor seiner Nase wenn ich das jz richtig interpretiere. Ob das gut geht…

soulfly69 says:

Ok, habs grad gelesen, ab Sommer erst….

WOW, wenn das wirklich stimmt, dann HUT AB vor Jauk und seinem Vorstand!!!

Kaiserkleister says:

Bin mir gar nicht sicher ob mich diese Nachricht freut oder nicht. Einerseits ist Gludovatz mit Sicherheit einer der taktisch versiertesten österreichischen Trainer, andererseits präsentiert er sich gerade in letzter Zeit in Debatten immer wieder auf eine sehr seltsame, verbohrte, sturköpfige und leider auch wenig sympathische Art. Vielleicht ist aber gerade das in seiner neuen Position von Vorteil. Abwarten! Ich werde mir meine Meinung anhand seiner Leistung bilden. Hoffentlich war es die richtige Entscheidung von Sturm.

black_map says:

WAAAAAS? Mal schauen ob der “Gludo” überhaupt zu Sturm passt. Aber ein Taktik-Duo Foda/Gludovatz wär schon interessant, wird’s halt net spielen…

Mazdinho says:

Ich habe schon gelesen , dass FF sich mit der Hertha us Berlin einig ist !!!

black_styria says:

wo denn?

würd mich auch interessieren, google weiß aktuell (noch?) nix davon.

Also doch nicht Chelsea oder Barcelona?Schade hätte eigentlich gern gesehen wie er Messi zeigt, wie man offensiv noch effizienter agiert und Burgstaller Pique aus der Mannschaft drängt.

matto, was soll das für ein topfen sein??

Sashlyrics says:

ageh der foda geht zu inter, dort braucht er keine ‘talente’ mehr holen, altersschnitt ist schon hoch genug!

Also Gludo ist sicher einer der besten Trainer in Österreich, aber eben Trainer – mich überrascht, dass er ins Management wechseln sollte. Wenn man schon in fremden Gewässern fischt und vom Modell Ried (mMn zu Recht) beeindruckt zu sein scheint, hätte man gleich den Stefan Reiter holen können. Meiner Ansicht nach mindestens gleich viel Vater des Erfolgs in Ried wie Gludo, und eben ein echter Manager.

black_styria says:

Im Sommer könnte er ja auch zum Trainer werden, falls FF geht.
Ich glaube deshalb wird man ihn hauptsächlich verpflichten.

Warum nennt man das Kind dann nicht beim Namen? Laut “relevant” würde Gludo ohnehin erst im Sommer kommen, dann kann man ihn doch auch gleich als neuen Trainer ankündigen…

Warum Gludovatz nach Graz geht?’? Ganz einfach: Nähe zum Heimatort bzw. Wohnort. Dazu Job als sportlicher Leiter als neue Herausforderung. Noch dazu: vielleicht will er sich den trainerjob nicht mehr antun in seinem Alter.

Frage mich nur, ab WANN Gludowatz zur Verfügung stehen würde?

black_styria says:

ab deiser Woche, wie jetzt bekannt ist. ;)

als sportdirektor seh ich bei gludovatz großes potential… gar nicht so sehr als trainer.. da wird er sich schon einen guten trainer holen, hoffentlich! thumbs up für diese entscheidung!!

Find ich einfach… Geil ;D. Gludo kennt junge Spieler und weiß um deren Potenzial. Super!

endlich weg mit Burgstaller, Wolf , Foda S, Foda M und Franco F

Sektor12 says:

wenn ich ergänzen dürfte: pavlov

blackpeng says:

sehr respektlos

Sashlyrics says:

Naja, die spieler bringen die leistung nicht, haben keinen respekt vor fans und die fodas keinen vor mitspielern. passt schon so

da fehlen ein paar… Standfest, und Pavlov sofort zu den Amateuren….

Ja, und Pürcher und Klem sollten die Fußballschuhe abgeben, beide sind eine einzige Katastrophe!

Neuste Meldung: Markus Schopp soll angeblich neuer Trainer werden und Foda schon bald gehen…

was heisst Foda schon bald gehen……. im Sommer oder vorher? Ich persönlich würde es begrüßen wenn er heute gehen würde…..

sturmfreund says:

sehr verwunderlich, vor allem weil heute (gestern) stefan reiter (manager von ried) bei talk und tore nur über eine vertragsverlängerung mit paul gludowatz gesprochen hat. und im eingeblendeten interview mit gludowatz wurde auch nur über eine option bei ried gesprochen.

blackpeng says:

Nach der heutigen Partie bin ich froh wenn Foda geht.
Er brachte uns zwar viel Erfolg in den letzten Jahren aber leider fällt ihm nichts mehr ein und sein System ist ineffektiv geworden.
Frischer Wind tut da sehr gut und Gludovatz zeigte dass er mit jungen Spielern frischen guten Fußball spielen kann (U21, Ried).

blackpeng says:

U20*

ich weiß zwar net ob er ein guter sportdirektor wäre, aber die verantwortlichen werden sich schon was dabei denken. besser als wenn foda trainer und sportdirektor wäre. foda ist dann wohl weg… stefan reiter wäre halt top gewesen wenn er machbar wäre, aber vl überrascht der gludo und machts sehr gut! man sollte ihn mal arbeiten lassen wenns fix ist.

Guten Morgen!
Laut Radio hat Foda einen Vertrag ab Sommer bei Hertha BSC unterschrieben.
Auch der orf spricht schon vor Gerüchten:

http://steiermark.orf.at/news/stories/2525423/

Verweigerer says:

Auf der STURM-Homepage liest man mal wieder nichts…

Weil es auch noch nicht offiziell bestätigt wurde, das dürft heute im lauffe des tages sein

Gludovatz finde ich eine gute Lösung und beweist das sich was tut im neuen Sturmvorstand…..
nur sollte nun auch Foda bald gehen und durch einen neuen frischen hungrigen Trainer ersetzt werden, da wird Gludovatz schon das erste Mal gefragt sein …….
Es gibt viele Trainer die zu Sturm passen würden….. aber bitte keine Kurzschlussaktion wie zum Beispiel Schopp……. der ist total unerfahren…..

Chrisi2408 says:

Pressekonferenz um 12.30 in Graz

Danke für die Info….

Kaiserkleister says:

Habe ich das richtig verstanden: Die ganze Sache ist mit Ried noch nicht ausverhandelt. Könnten die sich da nicht noch querlegen? Und was meinte man konkret mit dem, dass Gludovatz am 31.3. (Ich denke das war das Datum) nicht auf der Rieder Bank sitzen wird? Meint man, dass er dann auf jeden Fall bereits in Graz sein wird? Irgendwie war mir das Alles etwas zu schwammig!

black_styria says:

Richtig.
Gludovatz wird, so habe ich das jedenfalls aufgefasst, noch diese oder spätestens nächste Woche bei Ried seine Arbeit niederlegen und in Graz als neuer Sportlicher Geschäftsführer eintreffen.
Laut orf hat er in seinem Vertrag jene Klausel, die ihm erlaubt, jederzeit aus dem Vertrag aussteigen zu können/dürfen.
Genau diese Klausel mit der Stockenhuber bei Fodas Vertrag nicht einverstanden war.
Find ich auch sehr interessant.

Kaiserkleister says:

Herzlichen Dank für die Antwort!

Das mit der Klausel ist ein witziges Nebendetail. Wobei, ist Gludo nicht für seine Vertragsabschlüsse “nur per Handschlag” bekannt oder täuscht mich da meine Erinnerung?

black_styria says:

Ich versteh dich nicht ganz, aber ich probiere es einmal. ;)
Gludovatz hat bereits einen Vorvertrag bei Sturm unterschrieben und bei Ried steht in seinem Vertrag eben dieses, ich zitiere, witzige Nebendetail. :)

Kaiserkleister says:

Okay sorry, bin beim Arbeiten und kann aber nebenher nicht von dem Thema lassen. Dadurch entstehen aber vielleicht wirre Gedankengänge, beziehungsweise ich unterschlage einfach die Hälfte.

Ist auch egal. Ich weiß schon, dass er bei Sturm einen Vorvertrag unterschrieben hat (also etwas schriftliches). Ich meinte mich erinnern zu können, dass er bei Ried bloß einen Vertrag per Handschlag hat und darauf baute meine Frage auf. Aber ehrlich gesagt ist es wirklich nicht wichtig.

Hoffen wir, dass der Wechsel schnell über die Bühne geht und Gludo bei uns gute Arbeit leisten wird.

Danke nochmals für das Beantworten meiner Fragen!

black_styria says:

Achso, jetz verstehe ich was du meinst.
Aber mMn schwer vorstellbar, dass bei einem Profi-Klub heutzutage nur noch per Handschlag gearbeite wird, nicht einmal Ried kann sich so etwas leisten.
Also ich kenne keinen Posten bei Sturm, der nicht Vertraglich geregelt ist.
PS: Nichts zu danken. ;)

Verweigerer says:

Zuerst rührt die Austria um und verändert so die österreichische Transferpolitik. Jetzt verändert STURM auch einiges.

waldquelle says:

laut ORF:
“Die SV Ried hat am Montagnachmittag die Trennung von Trainer Paul Gludovatz mit sofortiger Wirkung bekanntgegeben. Der 65-Jährige war zuvor von Sturm Graz als neuer Sportdirektor ab der kommenden Saison präsentiert worden. Die Ära von Sturm-Trainer Franco Foda in Graz geht im Sommer zu Ende.”

Lieber Paul!

Deinen Trainigsanzug darfst in Ried lassen…

Lieber Sturm-Vorstand!

Kaufts eam an Anzug, sonst mach ich es..

LG

Kaiserkleister says:

Da bin ich dabei!
;-)

kevin1009a says:

Hallo,
ich hab gerade eine Tipprunde eröffnet und suche noch Mitglieder!

http://www.kicktipp.de/wetten2/mitgliedwerden

Einfach Mitglied werden und los tippen. Ich sag jetzt schon danke an alle Teilnehmer!

Hinterlassen Sie einen Kommentar