Pezzaiuoli wird nicht neuer Sturm-Trainer

Die Trainersuche bei Sturm Graz spitzt sich zu. Wie schon von Paul Gludovatz im Rahmen des zweiten 12er-Stammtisches angekündigt, wird der Kreis der Kandidaten immer kleiner. Nicht mehr in Frage für den Job kommt Marco Pezzaiuoli. Wie Sturm12.at aus gut informierten Quellen erfahren hat, scheiterte ein Engagement des Mannheimers aus finanziellen Gründen.

Abgeschlossen scheint die Suche jedenfalls noch nicht. Erst gestern sollen zwei Kandidaten ein Hearing in Graz gehabt haben.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden



Kommentare

War zu erwarten, dass er nicht nach Graz kommt. In der 2ten Deutschen Liga gibts doch mehr Geld zu holen als bei uns…

dalamma says:

Aber auch nur bei den Topklubs dort. Mittelständler haben mit Sturm vergleichbare Budgets.

Sehr Schade wie ich finde. Aber es war irgendwo klar wir ihn uns nicht leisten können. Jetzt bin ich wirklich gespannt wen man aus dem Hut zaubert. Eigentlich wäre jetzt Daxbacher fast die beste Lösung nachdem auch Milanic nicht kommen wird…

*dass wir ihn uns nicht leisten können*

schmidii says:

Ich denke, Schopp wird das Amt übernehmen.
Nachdem man auch schon gesagt hat, Vastic wird sicher nicht kommen und Milanic auch einen neuen Vertrag unterschrieben hat…

Nightey says:

Und wo steht schwarz auf weiß, dass Milanic nicht kommen wird? Abgesagt hat er von sich aus nicht und dementiert wurde von offizieller Seite auch nichts..vor 3 Wochen hat nur noch keiner mitm Darko geredet ;)

schmidii says:

Ich würd ihn mir wirklich wünschen, aber wenn mich nicht alles täuscht hat er erst vor kurzem bei Maribor verlängert! Deshalb kann ich mir schwer vorstelln, dass er kommt…

tool_king says:

Sollte wirklich Schopp der neue Cheftrainer werden, stellt sich die Frage, wozu man sich den langen Eiertanz angetan hat. Darum halte ich das für eher unwahrscheinlich.

Navi Miso says:

Naja wieso vorschnell Entscheidungen treffen?
Wenn es dann die “einfachste” Variante werden sollte, muss man ja trotzdem vorher abklären ob andere Lösungen finanziell etc. möglich sind.
Wenn nicht, dann wird die billige Lösung genommen. Fertig.

Schade…ich hoff nur das kein Österreicher kommt und schon gar nicht da Daxbacher.

gruabnjunior says:

Ich hoff auch daß kein Österreicher kommt – AUSSER Daxbacher, den empfange ich mit rotem Teppich, wär ein Hit !

Letschi says:

jetzt wirds wahrscheinlich jemand, mit dem keiner gerechnet hat. alle “topfavoriten” (milanic, schopp, hyballa, pezzaiuoli) scheinen ja ausgeschieden zu sein?

ExtraXLarge says:

Ich wäre für Johann “Burli” Krankl. Den sollte man fragen. Der könnte wieder Feuer in die Mannschaft bringen.

Dazu nur 4 Worte: Nein, bitte, BITTE nicht!

gruabnjunior says:

haha, von pukl bisher nur gute kommentare gelesen, scheint allerdings etwas ironie-resistent ^^

was habtsn alle mit dem daxbacher?? weiche satan, weiche!!

superman says:

ganz meine Meinung, möge dieser Kelch an uns vorrüber gehen.

Wäre nur interessant wer die gut informierte Quelle ist? ich hoffe doch nicht Herr Houben!

beatrice says:

Wie wär’s denn mit Foda? Der wäre noch frei !! ;-) )
Warum überhaupt diese ganze Gewürge? Nur damit sich der Gludo profilieren kann ?
Das kann doch für den Interimstrainer auch nicht gerade angenehm sein, wenn er jetzt nur den “Depp” machen soll bis Saisonschluss. Wenn’s heute einen Sieg geben sollte, mit den Lahmen im Team, dann wäre er sowieso der King !

Ich wiederhole hiermit meine Meinung vom letzten Monat:

Kann mir bitte wer erklaeren, wieso Darko Milanic soviel besser sein soll als Franco Foda?
Sicherlich, mehrmals Meister mit Maribor, aber die waren zwischen 1997 und 2003 durchgehend Meister (ohne DM!) sind also eines der absoluten Top-Teams Sloweniens mit sicherlich auch sehr gutem Budget verglichen mit den Ligakonkurrenten.
Der einizige Vergleich ist vielleicht ihr Abschneiden in der Euro-League heuer:
Sechs Spiele, 1 Punkt, und somit noch schlechter als Sturm!
Dabei zweimal gegen einen Zweitligisten (wenn auch aus England) verloren, so schwer war die Gruppe also auf keinen Fall.
Was ist also der Grund? Der menschliche Faktor, die Trainingsmethoden, die Art, die Sturmvergangenheit, usw usf oder einfach nur weil er “anders” ist als Franco Foda?
Wenn ja, wie anders?

superman says:

Ich wäre ja für eine Überrauschung, heute nach dem Spiel wird Kühbauer als Trainer präsentiert.

Wäre doch eine gute Lösung, oder?

tool_king says:

Kühbauer ist ein echter Typ, nur weiss man bei ihm halt noch nicht, ob er mit einem Team auch langfristig erfolgreich arbeiten kann. Das erste Jahr nach dem Aufsteig ist ja zumeist recht erfolgreich (wenngleich es schon eine Leistung ist, die Admira 3 Runden vor Schluss auf Platz 3 zu führen). Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass Kühbauer a) bei den Fans ankommen würde und b) mit Gludovatz zusammenarbeiten könnte.

superman says:

Ich denke bei den Fans würde er durchaus gut ankommen
Und wenn jemand auf der Bank sitzt der nicht PG`s Befehlsempfänger ist soll mir das nur Recht sein.

tool_king says:

Zwischen Befehlsempfänger sein und konstruktiv zusammenarbeiten können liegen aber Welten. ;)

Also ich würde es toll finden wenn DK bei uns Trainer werden würde. Er ist Meiner Meinung nach ein “echter Typ”. Er hat eine klare Vorstellung wie Fussball gespielt werden soll und außerdem erkennt man bei der Admira eine klare Handschrift. Außerdem hat er bewiesen dass er sehr gut mit Jungen Talenten arbeiten kann bzw. sie weiterentwickeln kann. Glaube aber nicht dass ers wird da er seinen Vertrag bei der Admira gerade verlängert hat……………
Jos Luhukay wär im Sommer auch frei! ;-) )) (träumen wird man wohl noch dürfen)

tool_king says:

Christian Gross ist auch wieder auf dem Markt, aber wohl genauso wenig leistbar wie Luhukay oder eine Kühbauer-Ablöse.

Ritter2011 says:

Derzeit sieht es so aus, als würde nicht Sturm Graz den Trainer wählen sondern der Trainer wird kommen, der nicht absagt. Das herumgeeiere verstehe ich auch überhaupt nicht. Ich würde es verstehen, wenn Thomas Kristl ein Kandidat für die Nachfolge wäre. Dann könnte man sagen “schauen wir uns an, wie er die Mannschaft in den letzten Wochen leitet und dann wird entschieden”. Aber der dürfte ja auch schon aus dem Rennen sein. Derzeit deutet einiges auf Schopp hin – und mein Wunschmann ist und bleibt aber noch immer Darko Milanic!!

madschi1988 says:

Und noch immer keinen Trainer, SK Sturm!!!
Ein Wahnsinn wie lange das dauert!

Letschi says:

spätestens in einer woche sind wir schlauer!

Peta1909 says:

der neue trainer wird sia einer sein was jetzt noch nicht in den medien genannt wurde is e meistens so.siehe teamchef koller zb

Ritter2011 says:

Falls es wirklich einer wird, den die Medien noch nicht genannt haben, war es entweder eine totale Panikreaktion oder ein grandioser Schachzug der zeigt, dass es keine Spitzel bei Sturm gibt. Genie und Wahnsinn liegen halt immer nahe beeinander

Also wenn gludo sagt es kommt ein Trainer der begeisterten kann, dann kann es daxi wohl nicht sein…

gabrielzoll says:

ich glaub, ja dass das ganze nur finten sind, es wird der darko milanic trainer werden

Mir ist lieber, wir haben bis Ende der Saison keinen neuen Trainer, aber ab dann sehr wohl. Die letzten drei Spiele werden wir mit dem System Fora, welches Kristl ja logischerweise weiterlaufen lässt, international spielen oder auch nicht. Wichtig ist, dass ab dem Ende der Saison und mit Beginn der Vorbereitung für die nächste Saison ein neuer Trainer da ist. Alles andere ist primär, wie Herr K. zu sagen pflegen würde.

prometteur says:

ich kann mir vorstellen, dass vielleicht wirklich damir muzek der neue trainer wird

tool_king says:

Ja genau, und der Pilot dreht um und fliegt zurück! :P

Ich bin für Pep Guardiola!!!
Ich denke der kann Motivieren!
Hat auch International den einen oder anderen Titel schon eingefahren!
Finanzielle ist er eher schon unabhängig, sollte er trotzdem mehr wollen übernehme ich 10 Euro von seinem Gehalt pro Monat!!!
Wer hilft mit Guardiola zu finanzieren?

Hab vergesse: Der ist sogar Ablösefrei!!!

tool_king says:

Made my day. :)

black_ghost says:

Ich glaube. Bjelica wird es….!!!

tool_king says:

Und zwar weil …?

black_ghost says:

Ich hab so ein Gefühl. Wär irgendwie logisch.

tool_king says:

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Gludovatz einen nicht deutschsprachigen Trainer holt, der nicht mal Sturm-Vergangenheit hat.

Max Lamot says:

Ich hoffe noch immer, die Überraschung heisst trotzallem Franco Foda! Sons stehen wir wie die Austria jetzt. Und dann krebsen wir zwischen den 6. und 10. Platz.. Ein Horrosszenario. Ich habe mehr Verstand und Herz vom Präsidium erwartet.

tool_king says:

Der war aber nicht schlecht. :)

Nur zur Erinnerung wir sind 5. und die Austria einen Platz vor uns! Du hast gerade das Beste Argument gegeben warum FF nicht wieder kommen sollte!

BeQuietAndDrive says:

So a Kasperl, der Lamot….

Pixxler says:

@ black_ghost

da simma schon zwei, die auf Bjelica tippen. Meine Meinung, dass es der WAC nicht schafft, sondern der LASK (hoffe ich zumindest), und Bjelica vielleicht im Falle des Nichtaufstiegs eine Ausstiegklausel hat, wäre er von mir willkommen, und kann gleich einen gewissen Stürmer mitnehmen. !

Stimmt noch jemand für Bjelica und hat dieses Gefühl?

murlasits says:

kann mir jemand einen trainer sagen, der alle tassen im schrank hat, der nicht von der arbeitslose oder von hartz 4 lebt u n t e r e i n e m h e r r n, d e r
a u f t r i t t w i e g l u d o v a t z trainer werden will??????????

Hinterlassen Sie einen Kommentar