Kurzmeldung

Rubin Okotie kommt nicht zu Sturm

Laut dem Stammverein von Stürmer Rubin Okotie, dem 1. FC Nürnberg, wird der Stürmer, der zuletzt für St. Truiden in der ersten belgischen Liga gespielt hatte, ab sofort an Sturm Graz verliehen. “Wir versprechen uns von der Leihe mehr Spielpraxis für Rubin“, so der sportliche Leiter des 1. FC Nürnberg, Martin Bader .

Hans Lang, Sportkoordinator von Sturm Graz, konnte den Leihvertrag vorerst nicht bestätigen: “Wir wissen von nichts”, so seine Stellungnahme zum Bericht des 1.FCN.

Auch Rubin Okotie selbst gab sich überrascht gegenüber Sturm12.at, als er mit einem möglichen Kontakt zu den Grazern konfrontiert wurde.

Christian Jauk erklärt gerade eben gegenüber Sturm12.at, dass man sich sowohl mit Nürnberg als auch mit dem Spieler einig war, der belgische Leihverein St. Truiden sich nun aber quer legt. Rubin Okotie wird also entgegen den Informationen des 1. FC Nürnberg die Saison nicht in schwarz-weiß bestreiten.