Sandi Lovric trifft für die U17-Auswahl © Sturm12.at

Kurzmeldung

Sandi Lovric trifft für die U17-Auswahl

Im niederösterreichischen Lindabrunn startete Österreichs U17-Nationalteam gestern in den 26. Internationalen Jugend-Toto-Cup 2014. Der Auftaktgegner hieß Bulgarien und unterlag den Österreichern nach 1:0-Führung noch mit 1:3. Ein Mann tat sich in den Reihen der “Gastgeber” dabei besonders hervor: Sandi Lovric….

Zur Kurzmeldung »

Fußfessel für Hannes Kartnig © Sturm12.at

Kurzmeldung

Fußfessel für Hannes Kartnig

Hannes Kartnig darf seine Haftstrafe per Fußfessel absitzen, heißt es aus der Justizstrafanstalt Jakomini. Damit wird Kartnig seine 15 Monate unbedingte Freiheitsstrafe im Hausarrest verbringen. Der Antrag sei sachgerecht geprüft worden, voraussichtlich im September muss der Ex-Präsident des SK Sturm seine Haftstrafe antreten….

Zur Kurzmeldung »

Sturm bezahlt ihn immer noch

Causa Sidorczuk

Sturm bezahlt ihn immer noch

Kazimierz Sidorczuk wird den SK Sturm vor Gericht klagen. Um Recht zu bekommen und Missstände im Verein aufzuzeigen, wie er sagt. Die Klubführung agiert einmal mehr kopflos und zahlt Sidorczuk vorsichtshalber weiterhin.

weiterlesen »

Thorsten Schick wechselt zu Sturm, Testkandidat im Anflug © Sturm12.at

Kurzmeldung

Thorsten Schick wechselt zu Sturm, Testkandidat im Anflug

Wie Sturm Graz und die Admira soeben auf ihren Facebook-Fanpages verlautbart haben, wechselt der 24-jährige Thorsten Schick von der Admira nach Graz. Er unterschrieb einen Vertrag für zwei Jahre plus Option auf ein weiteres. Bei den Südstädtern spielte der gebürtige Grazer…

Zur Kurzmeldung »

Jüngster Sturmspieler aller Zeiten

Sturmologe

Jüngster Sturmspieler aller Zeiten

Sturm hat einen neuen Rekordspieler. Dieser heißt aber nicht Mario Haas, hat allerdings etwas mit dem Jahr 1998 zu tun. Das und vieles mehr gibt es in der neuen Ausgabe des Sturmologen zu lesen.

weiterlesen »

12 Meter: Noch mehr Mut, Darko!

12 Meter

Noch mehr Mut, Darko!

Darko Milanic bezeichnete die Kurzeinsätze von zwei Youngsters gegen die Austria als “extrem mutig”. In Wirklichkeit sollte er noch mutiger sein. Der Trainer meint, er hätte kaum Gelegenheiten für Risiko und Experimente. Warum eigentlich nicht? Die Erwartungshaltung ist in Graz niedrig wie selten zuvor, der Kader ist gespickt mit jungen Spielern, namhafte Abgänge mussten hingenommen werden. Wann, wenn nicht in dieser Saison kann man also sonst etwas probieren?

weiterlesen »